MITTEILUNGEN – EINLADUNGEN

Selbst die stärksten Gefühle sollten Sie nicht daran hindern, nüchtern zu bleiben – wenn die Hochzeitszeremonie in Gegenwart einer größeren Gruppe von Menschen stattfinden soll und keine Familienfeier ist, Sie müssen es einige Monate im Voraus vorbereiten, Datum einstellen, der Verlauf der Zeremonie selbst und die Hochzeitsfeier, sowie die Gästeliste.

MITTEILUNGEN – EINLADUNGEN

Sie werden normalerweise vor der Hochzeit verschickt, Freunde und Bekannte über ein freudiges Ereignis zu informieren. Manchmal werden jedoch nach der Hochzeit Mitteilungen verschickt.

Ein klassischer Hinweis ist ein in zwei Hälften gefalteter Karton. Auf den Innenseiten der Karten kündigt jede Familie die Heirat ihres Kindes an (in Frankreich beginnt es mit Großeltern väterlicherseits, dann werden Großeltern mütterlicherseits ersetzt, dann die Eltern der Verlobten oder Verlobten. Der Karton faltet sich so, dass auf der Titelseite der Name der Familie angezeigt wird, die ihre Verwandten oder Freunde benachrichtigt).

Neben diesem Muster gibt es noch andere, luxuriöser, bestehend aus zwei Doppelkarten. Dann schreiben die Familien "separate" Mitteilungen. Indem Sie sie senden, Legen Sie die Karte mit dem Namen der Familie des zukünftigen Ehepartners in die Karte ein, wobei der Name der Familie ihre Freunde und Verwandten informiert.

Hinweise werden normalerweise kursiv gedruckt, seltener mit einer anderen Art des Schreibens, eigentlich immer – in Schwarz.

Pani Karolowa Mangin,
Herr und Frau Jakub Mangin
fühlen sich geehrt, die Hochzeit anzukündigen
Herr Patrick Mangin,
ihr Enkel und Sohn,
mit Fräulein Laura des Pins.

Wir werden geehrt, wenn du kommen willst
am Samstag 9 Juni um 16.00 zur Kirche
Notre-Dame-du-Roc, wo die Beziehung bleiben wird
gesegnet.

17, Station Road, Dinard 35800 22,
Boulevard de Beausejour, Paris 75016

oder:

Und sie bitten, am Samstag zu kommen 9 Juni 1992 Jahr um 16 an die Kirche Notre-Dame-du-Roc in Dinard, für die heilige Messe, währenddessen wird Pater X ihre Kinder heiraten.

oder:

Und sie bitten dich, an der Zeremonie teilzunehmen..

Wenn die Familie betitelt ist:

General Piotr Martel,
Ritter der Ehrenlegion,

und

Frau Piotrowa Martel,
Graf und Gräfin Henry des Pins
fühlen sich geehrt, die Hochzeit ihres Enkels und Sohnes anzukündigen,
Lawrence des Pins, Absolwenta Polytechnic School,
mit Fräulein Laura Mangin.

Bitte beten Sie mit uns
und Teilnahme an der Messe, währenddessen die Beziehung
Dieser wird gesegnet sein, am Samstag 9 Juni o 16.00
in der Kirche Notre-Dame-du-Roc in Dinard.

17, Station Road, Dinard 35800
22, Boulevard de Beausejour, Paris 75016

Einige junge Leute möchten ihre Ankündigungen persönlicher und origineller gestalten. Wenn die Familie an der traditionellen Formel festhält, Es können zwei Arten von Drucken erstellt werden – traditionelle werden dann an Familienmitglieder gesendet.

Eltern geschieden. Meistens Eltern, auch wenn sie geschieden sind, erscheinen zusammen in der Bekanntmachung:

Herr und Frau Piotr Martel und Herr und Frau Janów des Pins informieren über die Hochzeit ihrer Tochter und Stieftochter Laura…

Wann sollen Benachrichtigungen gesendet werden?: Dies geschieht normalerweise sechs Wochen vor der Hochzeit, jedoch nicht früher als zwei Monate und nicht später als drei Wochen vor dem vereinbarten Termin.

Hochzeit in Begleitung von Lieben. Wenn eine der Bräute trauert oder beide, wollen Sie einfach eine "stille" Hochzeit, Mitteilungen werden innerhalb von zwei Wochen nach der Heirat versandt.

In diesem Fall schreiben wir zum Beispiel:

Anna aus Nowak und Piotr Kowalski fühlen sich geehrt, dies bekannt zu geben, dieser Tag…….Sie haben geheiratet.

Nur die Zeugen und Eltern nahmen an der Zeremonie teil.

(Fügen wir hinzu, das in Polen, wo die Praxis des Versendens von Mitteilungen nicht so üblich ist – In der Regel werden Einladungen verschickt – Diese Art von Nachricht kann während eines Meetings oder sogar telefonisch übermittelt werden.)

EINLADUNGEN

Wenn es nach der Hochzeitszeremonie eine Party gibt, Legen Sie eine kleinere Karte in den Hinweis ein (15 x 10,5 cm). Beide Familien laden gemeinsam Gäste ein, Der Name der Mutter der Braut wird jedoch zuerst vor dem der Mutter des Bräutigams aufgeführt:

Elwira Michalska und Anna Malinowaska

Laden Sie herzlich zur Hochzeitsfeier ein,
die nach der Hochzeitszeremonie stattfinden wird
im Restaurant (Name und Adresse und Uhrzeit).

(Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme)

(Adressen beider Familien)

(Fügen wir hinzu, dass in Frankreich beide Damen den Namen ihres Mannes angeben, dem das Wort "Madame" vorangestellt ist, damit:

Frau Pierre Martel
Frau Alain des Pins,

was zu einem signifikanten Unterschied führt, wenn einer von ihnen geschieden ist, denn dann gibt er seinen eigenen Namen, oder:

Frau Pierre Martel
Madame Claire des Pins).

Eine Anfrage für eine Antwort (vorzugsweise bis zu zwei Wochen vor dem Fälligkeitsdatum) erleichtert die Organisation der Partei. Wenn die Hochzeit außerhalb der Stadt stattfindet, Eine vereinfachte Karte des Gebiets sollte auf der Rückseite der Einladung gedruckt werden. Die Gastgeber können auch ein separates Blatt mit dem Zugfahrplan hinzufügen und informieren, ob sie den Gästen eine Unterkunft in ihrem eigenen Zuhause bieten oder vorschlagen, in einem örtlichen Hotel zu buchen.

PRESSEMITTEILUNGEN

(Lassen Sie uns am Anfang markieren, dass dies ein weiterer Brauch ist, der in Polen nicht verwendet wird.) Zwei Wochen vor der Hochzeit kann eine Anzeige in der Presse geschaltet werden, da jedoch in der Regel Mitteilungen gesendet werden, es ist nicht obligatorisch. Dies ist, was dann getan wird, wenn die Familie aufhört, Mitteilungen zu senden, oder wenn eine stille Hochzeit stattfindet.

Die Ankündigung kann auch nach der Zeremonie erfolgen.

ZUSÄTZLICHE ODER STORNIERUNG DER HOCHZEIT

Es passiert, dass die Hochzeit zum Beispiel wegen Trauer verschoben werden muss, oder widerrufen, wenn Braut und Bräutigam eine solche Entscheidung treffen. Dann sollte eine Anzeige in der Presse geschaltet werden (sicher sein wollen, dass die eingeladenen Personen sie lesen werden, wir drucken sie zweimal).

Das Beste jedoch, dass beide Familien persönlich eingeladene Freunde und Verwandte über diese Tatsache informieren.